80/31

Rudolf Thome wird heute 80 Jahre alt. Seit Jahren dreht er keine Filme mehr. Ob das nun „einer der großen Skandale in der schänd­li­chen Gegenwart unseres Betriebs“ ist, wie es ein uns bekannter Kolumnist schreibt, und ob die Bürokraten, die ihm die Fördergelder verwei­gern, dafür „in der Hölle schmoren werden“… kann man das wirklich (schon) so genau  sagen?