SGE Neuigkeiten

16. 10. 2007

Countdown (4)

Foto: B. WildeggerFatalerweise hat sich ausgerechnet während des Countdowns ein Serverproblem aufgetan, wodurch wir etwas aus dem Takt gekommen sind und außerdem das Sensationsfoto vom 9. 10. verloren gegangen ist. Deshalb hier das Foto nochmals.

 
13. 10. 2007

Countdown (5)

Fast könnte man Skrupel bekommen, wenn man liest, was Sigi Rothemund der Reporterin Susanne Schormann auf der PORNORAMA-Premiere erzählt hat.
„In der Rückschau sind die Filme witzig, aber damals fand ich das gar nicht lustig, ich habe darunter gelitten und deshalb Komplexe gehabt“ Und möchte, selbst wenn eine gute Fee es ihm anbieten würde, nicht nochmal 30 zu sein. „Den ganzen Mist noch einmal drehen — um Himmels Willen.“ DREI SCHWEDINNEN IN OBERBAYERN sei 1977 der erfolgreichste Film gewesen. Darüber wundert sich Sigi Rothemund heute noch. Mit der Weihnachtsserie TIMM THALER kam 1979 der Wechsel ins seriöse Fach. „Produzent Bernd Burgemeister gab mir die Chance, weil er sah, daß die Mistfilme technisch gut gemacht waren.“ TZ/Münchner Merkur vom 10.11.2007
Allein, das neue SGE ist bereits im Druck.

 
11. 10. 2007

Countdown (6)

Foto: B. WildeggerSoll man dem leider ziemlich mißglückten PORNORAMA (wann äußert sich Bernd Eichinger?) einen Erfolg an der Kinokasse überhaupt gönnen? Als klassische Trittbrettfahrer befinden wir von SGE uns in einem schwer lösbaren Interessenkonflikt. Am besten, Sie sichern sich schon mal das nächste Heft.

 
9. 10. 2007

Riesensensation: Si(g)gi Rothemund-Götz (mit Sohn Marc) auf der PORNORAMA-Premiere

Foto: B. Wildegger
8. 10. 2007

Countdown (7)

Heute Abend ist die Premiere von PORNORAMA in München im Maxx-Kino. Die rasenden Reporter für SGE-12 werden auch mal vorbeischauen.

 
2. 10. 2007

Countdown (8)

Leider haben wir unserer Vorhaben in loser Folge die Helden des Sub-Kanons vorzustellen doch nicht so verwirklicht, wie angekündigt. Aber den Sub-Kanon selbst haben wir fertig: Als Kern im nächsten SGE werden wir also eine Liste mit 101 Deutschsprachigen Filmen präsentieren, die nach den unbestechlichen SGE-Kriterien ausgewählt sind.

 
27. 09. 2007

Vermischtes

Wieder da: Leo Kirch.
Außerdem: Bestechende Hinweise auf die Kraft der Vorsehung im Wikipedia-Eintrag über Joachim Hansen.

 
26. 09. 2007

Countdown (9)

Worum wird es gehen im nächsten Heft, mit dem wir das SGE-Duzend voll machen? Zum Beispiel um die neuesten Entwicklungen in Sachen Neuer SUPERNASEN-Film.

 
20. 09. 2007

SGE-Bergfest (festgehalten von Matthias Rajmann) zugleich Countdown (10)

Foto: B. Wildegger
19. 09. 2007

Sterbehilfe

Diesen Montag zeigte die ARD zum 20jährigen Jubiläum eine Dokumentation über die Todesumstände von Uwe Barschel (SKANDAL OHNE ENDE), worin der aktuelle Wissens- und Gerüchtestand zu diesem Thema zusammengetragen wurde. Die Sendung läuft darauf hinaus, daß Uwe Barschel möglicherweise Sterbehilfe bekommen hat (gewissermaßen eine Synthese aus den diversen Mord- und Selbstmordtheorien). Prompt wurde am Tag darauf gemeldet, daß die UFA den Skandal verfilmen möchte, nach einem Drehbuch von Fred Breinersdorfer, und, wie wir hoffen, als Prototyp für ein neues Subgenre aus dem Feld der Paranoiafilme: den Sterbehilfethriller.

 
15. 09. 2007

Underdox?

Underdox

 
13. 09. 2007

Filmkritik im Filmmuseum

Heute geht im Filmmuseum München die von Markus Nechleba kuratierte und überaus lehrreiche Veranstaltung über die zweifellos wichtigste Filmzeitschrift der Bundesrepublik in die zweite Runde, (worauf wir womöglich demnächst zurückkommen werden). Zum Auftakt, vergangenen Freitag, erwähnte Filmmuseumsleiter Stefan Drößler, daß es seines Wissens in diesem Haus noch keine Veranstaltung gegeben habe, die sich um eine Zeitschrift dreht. Das stimmt nicht ganz: Am 15. April 2002 stellte Stefan Drößler zum Zweiten Anlauf von SigiGötz-Entertainment sein Haus für ein vierstündiges Programm mit Siggi Götz-Filmen zur Verfügung. Nämlich für GRIECHISCHE FEIGEN und SUMMER NIGHT FEVER (englisch synchronisiert!), und als Vorprogramm gab es noch zwei Kurzfilme, in denen es indirekt um Siggi Götz geht: HALLELUJA von Bernhard Marsch und SIGI GÖTZ COLLECTORS ITEM von Ulrich Mannes. Leider haben wir von der SGE-Redaktion es damals versäumt das Diskurspotential dieser Veranstaltung optimal auszuschöpfen.

 
0 ... 122123124125126 ... 131