Böse Genitalien

Morgen  um 22:15 Uhr ist es soweit. SGE-Autor Graf Haufen präsentiert im City-Kino als Late Night Film Lecture: Böse Genitalien. Wir zitieren aus der Anküdigung:
„Jeder hat sie, die meisten wissen, wie man sie gebraucht. Doch in dieser Film-Lecture soll es um fiese, dyfunktionale, eigenwillige und mörderische Genitalien gehen: teuflische Brüste, Killer-Penisse und Freuds Liebling, die Vagina dentata. Das bunte Sammelsurium der gemeinen Genitalien aus dem filmischen Universum nicht-pornografischer Filme stellt Graf Haufen alias Karsten Rodemann (Videodrom Berlin) vor. In einer launigen Lecture zeigt er Auszüge aus Educationals der gehemmten 1930er und 1940er Jahre sowie Filmszenen beginnend mit den freizügigen 1970ern bis heute. Von Kunst und Comedy bis Trash und Splatter ist alles dabei.“
„Ich werde aber besonders krasse und wirklich widerliche Sachen rauslassen.“  (Graf Haufen im Videodrom; Foto: Ulrich Mannes)