SGE Neuigkeiten

1. 03. 2005

SGE - Siebentes Verfahren (März 2005, vergriffen)

Inhalt: Ein Gespräch mit Professor Reinhold Rürup über die Zukunftspläne von SGE; ein Artikel von Stefan Ertl über den Horrorfilm KINGDOM OF SPIDERS (Königreich der Spinnen); die Kulturschaffenden von der Höheren Kritik unterhalten sich diesmal über den Anrufbeantworter im Werk von Corinna Schnitt; Hans Schifferle wartet mit 25 Glamour Boys auf; Rainer Knepperges erinnert sich an das Jahr 1981; und wir zeigen einen Schnappschuß aus der letzten SGE-Release-Party.

Lesen Sie weiter 
1. 11. 2004

SGE - Sechster Schnitt (November 2004, vergriffen)

Inhalt: Zum Auftakt befaßt sich Ulrich Mannes mit den Büchern Höfliche Paparazzi und Schulmädchenreport; dann geht es in der Umfrage Die zweite Chance um Filme, die einem erst bei der zweiten Betrachtung zusagten; eine Zuschrift bewirbt das Manuskript Die kleine Munni; Stefan Ertl widmet seine Aufmerksamkeit deutschsprachigen Glamour Boys; zum Schluß der Abdruck eines Kurzfilmdrehbuchs von Ulrich Mannes mit dem Titel Berlepsch & Partner.

Lesen Sie weiter 
1. 02. 2004

SGE - Fünfte Lieferung (Februar 2004, vergriffen)

Inhalt: Im Götzenario blicken wir auf die erste SGE-Lesung im Münchner Werkstattkino zurück; Sepp Knarrengeier blättert im Lexikon des Internationalen Films; die Kulturschaffenden aus der Höheren Kritik setzen ihren Dialog vom letzten Heft fort, diesmal geht es um das Buch Der Werwolf von Paris von Guy Endore; ein Leser revidiert einen Eintrag aus der Most Wanted-Liste von Heft 3; die Glamour Girls-Liste wird fortgesetzt, diesmal von Stefan Ertl und Hans Schifferle zusammen.

Lesen Sie weiter 
1. 03. 2003

SGE - Viertes Aufgebot (Mai 2003, vergriffen)

Inhalt: Im einem Forum wird die Frage, wie es mit der Sig(g)iGötz-Referenzialität in SGE weitergehen soll, kontrovers diskutiert; in dem Artikel School of Fear durchmißt Stefan Ertl den Film SIEBEN TAGE FRIST von Alfred Vohrer; in der Rubrik Extrakte zitieren wir aus dem Buch Die Flimmerkiste (1941); wir zeigen Olivia Pascal auf einer Historischen Autogrammkarte; wir nähern uns einem Eintrag über Wolf Biermann auf der Internetseite promisichtung.de; in dem Gespräch Aus der höheren Kritik unterhalten sich zwei Kulturschaffende über einen Auftritt von Hans-Jürgen Syberberg im Münchner Filmmuseum; Rainer Knepperges widmet sich abschließend der Pony-Ranch in Wirklichkeit. Cover: Betty Vergès in GRIECHISCHE FEIGEN

Lesen Sie weiter 
1. 10. 2002

SGE - Dritter Fall (Oktober 2002, vergriffen)

Inhalt: Ulrich Mannes interviewt den Siggi Götz-Schauspieler Claus Obalski; SGE-Autoren verweisen auf Filme, die man leider noch nie zu Gesicht bekommen hat, aber gerne mal sehen würde (Most Wanted); Rainer Knepperges und Ulrich Mannes unterhalten sich über die Berlinale 2002 und kommen immer wieder auf Wim Wenders zu sprechen (Bis ans Ende aller Bemühungen); Rainer Knepperges präsentiert als Faksimile den Unterrichtsinhalt der Stufe 7 Musik; George Duhamel äußert sich über die Maschinerie der Verdummung, Hans Schifferle setzt die Liste der Glamour Girls aus dem deutschsprachigen Raum fort; zum Schluß beantwortet Dr. Dr. Dr. Rainer Nerlinger eine dringliche Gewissensfrage. Cover: Betty Vergès in GRIECHISCHE FEIGEN

Lesen Sie weiter 
1. 02. 2002

SGE - Zweiter Anlauf (Februar 2002, vergriffen)

Inhalt: Ulrich Mannes und Bernhard Wildegger protokollieren ein spontanes Party-Gespräch mit Eberhard Hauff; Stefan Ertl läßt Vanessa del Rio hochleben (Viva Vanessa); Olaf Möller empfiehlt RUNNING OUT OF COOL von Klaus Lemke; Ulrich Mannes offenbart seine nächtlichen Begegnungen mit Rudolph Moshammer (Moshammer Spezial); in dem Beitrag Herkules erobert Frankfurt meditiert Sepp Knarrengeier über das Mannesalter; schließlich zitieren wir noch aus dem Film HALLELUJA von Bernhard Marsch die Siggi Götz-Stelle. Cover: Olivia Pascal in SUMMER NIGHT FEVER

Lesen Sie weiter 
1. 04. 2001

SGE - Erster Versuch (April 2001, vergriffen)

Inhalt: Ein unautorisiertes Grußwort vom Chef der Münchner Filmwochen Eberhard Hauff; ein Essay von Rainer Knepperges über den Film BALDUIN DER SONNTAGSFAHRER mit Louis de Funès (Die Bestände im Gemüt); eine Liste mit 50 Glamour Girls aus dem deutschsprachigen Raum von Stefan Ertl; ein Blick in die Fernseharchive mit den besten Dialogsätzen aus DALLAS; zum Abschluß zählt Ulrich Mannes all die Themen auf, die in diesem Heft verworfen wurden. Cover: Olivia Pascal in SUMMER NIGHT FEVER

Lesen Sie weiter 
0 ... 125126127128129