1. 10. 2005

SGE - Achtes Zeichen (Oktober 2005, vergriffen)

Inhalt: Mademoiselle Götz beantwortet die Frage, wieso es kein Siggi Götz-Film auf die NDR-Hitliste mit 50 Deutschen Filmen geschafft hat; in der Umfrage In den Ecken war es rund erzählen SGE-Autoren über ihre TV-Highlights; eine Zuschrift an die Liebe Johanna erörtert umfassend den verantwortungsvollen Umgang mit dem Kino an sich; Hans Schifferle stöbert in der Wunderbaren Welt der Autorenbios; Stefan Ertl beendet vorläufig den Zyklus mit den Glamour Boys.